Bäckermeister Johann Kredler feiert 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag konnte dieser Tage Bäckermeister im Ruhestand, Johann Kredler, feiern. Der Seniorchef der Bäckerei Kredler ist als eines von neun Geschwistern in Gebenbach geboren. Er wuchs in der Kriegszeit in Gebenbach auf, ging in Gebenbach zur Schule und absolvierte eine Bäckerlehre. Er machte später die Meisterprüfung und trat in die Fußstapfen seines Vaters Johann Kredler. Der Jubilar heiratete im Jahre 1968 Hannelore Winkler aus Hirschau; beide übernahmen die heimische Bäckerei in Gebenbach und gründeten eine Familie. Das Familienglück stelle sich mit den drei Söhnen Stefan, Michael und Martin ein, diese wuchs mit Schwiegertöchter und acht Enkelkinder weiter. Sohn Michael als Bäckermeister übernahm zusammen mit seiner Frau Susanne den heimischen Betrieb, der nun schon in der 6. Generation fortgeführt wird und somit die lange Familientradition weiterlebt. Die Bäckerei betreibt zur Zeit Verkaufseinheiten in den Orten Gebenbach, Hirschau, Hahnbach und Amberg.  Die Wurzel der Bäckerei in Gebenbach reichen bis ins Jahr 1630 zurück. Das Anwesen ist seit  1700 an der jetzigen Stelle und seit 1870 befindet sich die Bäckerei in Familienbesitz. Auch der Neubau der Backstube blieb im Dorf. Ein schwerer Schicksaalschlag traf die Familie Kredler im letzten Jahr, als Sohn Michael verstarb. So übernahm Susanne Kredler die alleinige Geschäftsführung in der Bäckerei und der Jubilar hilft mit, wo Not am Mann ist. Johann Kredler wirkte auch ehrenamtlich für seine Heimat. So war er als Pfarrgemeinderat und im Stefanuskreis aktiv, er war in der Vorstandschaft der DJK Gebenbach und einige Zeit aktiver Karatesportler.  Der Jubilar wirkte als Sprecher im Agenda-Arbeitskreis Gewerbe/Soziales/Glaube mit und hilft vielen Vereinen als Mitglied und Gönner. Als Hobby im Rentnerdasein spielt er bei der Blasmusik Gebenbach Schlagzeug im Nachwuchsorchester und singt im Chor Kalinka in Sulzbach Rosenberg mit. Seine größte Freude und schönstes Hobby sind jedoch seine acht Enkelkinder. Viele Gäste gratulierten ihm während des ganzen Jubeltages in seinem Garten. Für die Gemeinde Gebenbach gratulierte Bürgermeister Peter Dotzler für die Pfarrgemeinde Pfarrvikar Christian Preitschaft.

Der Jubilar Johann Kredler (Mitte) zusammen mit Gattin Hannelore, den Enkelkindern Raphael, Miriam, Julian, Tobias, Fabian (von links) und Bürgermeister Peter Dotzler (links) sowie Pfarrvikar Christian Preitschaft (rechts).

Top