Francesco Cordasco feiert 80. Geburtstag an Dreikönig

Francesco Cordasco konnte dieser Tage in Gebenbach seinen 80. Geburtstag feiern. Er ist an Dreikönig 1939 in San Arcancelo in Italien als eines von vier Geschwistern geboren. Er ging dort zur Schule und wanderte 1961 als Gastarbeiter in der Wirtschaftswunderzeit nach Deutschland aus. Er fand in Lübeck eine neue Heimat und arbeitete als Helfer am Bau bei verschiedenen Firmen. Im Jahre 1966 heiratete der Jubilar Lucia Ciferelli. Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor und zur Familie zählen nun elf Enkel und ein Urenkel. Im Jahre 2001 ging Francesco Cordasco in Rente und im Jahre 2017 zog er mit seiner Frau zu seinem Sohn Angelo nach Gebenbach in die Hauptstraße. Dem Jubilar gefällt es in Gebenbach, er hat Familienanschluss, er erfreut sich seiner Enkel und Urenkel, er geht gerne spazieren und ist ein guter Kirchgänger. Mit seiner Lucia geht er gerne tanzen und sie besuchen so manche Tanztee-Veranstaltung. Er fährt auch noch gerne in Urlaub in seine alte Heimat nach Italien, am liebsten zur Olivenernte. Unter die Gratulanten mischten sich neben seiner Familie und Verwandten, für die Pfarrgemeinde Pfarrvikar Christian Preitschaft und für die Gemeinde Gebenbach Bürgermeister Peter Dotzler.

Bürgermeister Peter Dotzler zusammen mit dem Jubilar Francesco Cordasco, seiner Frau Lucia Ciferelli und Pfarrvikar Christian Preitschaft (von links).

Top