Vorstellung des neuen Försters Klaus Schreiber

Werte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, sehr geehrte Gemeindevertreter,

ich möchte hier die Gelegenheit nutzen, mich als neuer Revierleiter für das Forstrevier Hahnbach vorzustellen.
Mein Name ist Klaus Schreiber, ich bin 32 Jahre alt und lebe in Ehenfeld bei Hirschau. Seit dem 01.04.2022 habe ich die Nachfolge von Fabian Hammerling angetreten und die Leitung des Reviers Hahnbach am AELF Amberg-Neumarkt übernommen.
Ich habe in Freising an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf sowie an der Universität Freiburg Forstingenieurwesen bzw. Forstwissenschaften studiert und habe danach ab Herbst 2015 den forstlichen Vorbereitungsdienst absolviert. In dieser Zeit war ich bereits für einige Monate am AELF Amberg im Revier Sulzbach-Rosenberg tätig. Nach meiner Übernahme in die Forstverwaltung war ich etwas mehr als fünf Jahre an der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft in Freising im Bereich Waldnaturschutz beschäftigt. Eine spannende und immer wichtiger werdende Aufgabe.
Nach dieser recht Büro-lastigen Zeit freue ich mich jetzt auf die Praxis und auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen, den forstlichen Zusammenschlüssen sowie allen anderen Akteuren im Wald.
Der Wald befindet sich aktuell in einer schwierigen Lage. Er soll in Zeiten, in denen man vom sechsten großen Artensterben spricht, in denen der Klimawandel uns vor riesige Herausforderungen stellt und in denen der Erholungsdruck coronabedingt stark zugenommen hat, weiterhin alle seine Funktionen – die Nutz- Schutz- und Erholungsfunktion – gleichermaßen erfüllen.
Sich dieser Herausforderung zu stellen und den Wald fit dafür zu machen, kann nur gemeinsam gelingen.
Bei allen Anliegen rund um Ihren Wald, z.B. der Wiederaufforstung von Schadflächen, Pflegemaßnahmen, Angelegenheiten des Waldnaturschutzes oder des forstlichen Wegebaus können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
Meine Kontaktdaten sind Tel.: 0173 – 57 307 41 oder klaus.schreiber@aelf-na.bayern.de.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des AELF Amberg-Neumarkt unter www.aelf-na.bayern.de .

Top